Stadtsportbund Rostock e.V. - Dachverband der Rostocker Sportvereine
Sie befinden sich hier:

Rostocker Badespaß war gelungener Ferienauftakt

15.10.13

Die Sportjugend Rostock lud zu Ferienbeginn am Sonntag, den 13.10.2013 zum „24. Rostocker Badespaß“ in die Neptunschwimmhalle Rostock ein.

Viele Kinder im Alter von 6-14 Jahren folgten der Einladung und verlebten erlebnisreiche Stunden im und am Wasserbecken.

Ziel dieser Veranstaltung ist die Darbietung eines sportartübergreifenden Sportangebotes, bei dem nicht die Erbringung sportlicher Leistungen sondern Spiel und Spaß an der Bewegung im Wasser im Vordergrund stehen. 

Der diesjährige Termin im Zeitraum der Herbstferien war bewusst so gewählt worden, da mit der Maßnahme auch ein Beitrag zur aktiven Feriengestaltung geleistet werden sollte.

Neben Benefiz-Staffelspielen, Spaß im Junior-Drachenboot und dem traditionellen Riesenkraken gehörten auch die Cheerleader „Blue White Swatty Girls“ und die „Lustigen Springer“ zum Rahmenprogramm.

Für die passende Musik und ordentlich Stimmung sorgt DJ Steffen Mantei.

Der symbolisch „erschwommene Spendenbetrag“ wurde für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt. Unterstützt wurde der Jugendclub „Pablo Neruda“, der eine sehr engagierte Arbeit im Bereich Jugendwohnen in Rostock leistet und der mit einer neuen Tischtennisplatte das sportliche Angebot innerhalb der Einrichtung erweitern möchte. Dank der tatkräftigen Mithilfe der vielen Kinder und Jugendlichen konnte am Ende der Veranstaltung dieses Vorhaben mit einer Sachspende unterstützt werden.

Ein großes Dankeschön geht an die vielen Helfer vor Ort sowie an die Ostseesparkasse und das Bundesprogramm "Integration durch Sport", die bei der Umsetzung der Veranstaltung ein großen Beitrag leisteten.

 

Bilder

Alle Veranstaltungsberichte