Stadtsportbund Rostock e.V. - Dachverband der Rostocker Sportvereine
Sie befinden sich hier:

Badespaß war gelungener Jahresausklang

05.01.15

Viele „Wasserratten“ treiben Woche für Woche in der Neptun-Schwimmhalle fleißig Sport bei ihrer Trainingsarbeit in den Vereinen. Das Erbringen sportlicher Leistungen steht dabei immer im Vordergrund. Zeit für Spaß und Spiel im Wasser bleibt dort kaum, denn die Wasserzeiten in der Schwimmhalle sind heiß begehrt und der Nutzungsplan lässt kaum Freiräume für solche Aktivitäten.

Vor diesem Hintergrund organisierte die Sportjugend Rostock erstmalig mit der Schwimmjugend M-V gemeinsam den Rostocker Weihnachts-Badespaß. Ziel der Veranstaltung sollte es sein möglichst vielen Sportlern aus den Schwimmvereinen einfach mal die Gelegenheit zu geben, sich ausgelassen und ohne Trainingsaufgaben im Wasser zu bewegen.

Zahlreiche Schwimmer, Wasserspringer oder Triathleten folgten der Einladung und verbrachten gemeinsam erlebnisreiche Stunden im Wasser. Egal ob beim Spaß auf dem Riesenkraken, kleinen Spielen oder beim Einsammeln von fünf Eimern Clementinen, die als „Mandarinenregen“ vom 10-Meter Turm ins Sprungbecken rieselten, alle hatten Spaß und genossen mal einen ganz anderen Trainingsabschluss.

Als kleine Stärkung gab es passend zur Vorweihnachtszeit einen Schokoladenweihnachtsmann und ein paar erfrischende Getränke.

Für die notwendige Sicherheit sorgten viele fleißige Helfer, die am Beckenrand dem bunten Treiben aufmerksam folgten und „Gewehr bei Fuß standen“. , Gegenseitige Rücksichtnahme und Gemeinsamkeit ließ aber niemand im Wasser vermissen, so dass alles ohne Probleme ablief.

Insgesamt eine sehr schöne und gelungene Veranstaltung, die auch in dieser Partnerschaft im kommenden Jahr wieder durchgeführt werden soll.

Somit war auch der „25. Rostocker Badespaß“ am Ende wieder ein ganz besonderes Ereignis.

Andreas Röhl – Sportjugend Rostock

Alle Veranstaltungsberichte